Stefans Wiki



Banoffee Pie

Zutaten

Zubereitung

Stellt die Dose Kondensmilch ungeöffnet in einen Topf und füllt genug Wasser ein, so das die Dose bedeckt ist. Legt einen passenden Deckel auf den Topf und bringt das Wasser zum Kochen. Die Dose muss nun mindestens 2-2 1/2 Stunden köcheln, das geht, wenn das Wasser erst einmal kocht, gut auf mittlerer Stufe. Darauf achten das die Dose immer vom Wasser bedeckt ist, ggf. Wasser nachfüllen.

Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen oder bei kleiner Stufe auf dem Herd schmelzen. Die Kekse gebt ihr in einen Gefrierbeute, der gut verschlossen und in ein Geschirrhandtuch eingewickelt wird. Danach zerstoßt ihr die Kekse mit einem schweren Gegenstand. Gebt die Kekskrümmel mit 2 Löffeln Schokoflocken zur Butter und vermischt alles gut. Fülle die Keksmasse in eine Auflaufform/Kuckenform, streiche die Keksmasse auf dem Boden glatt und stelle die Form in den Kühlschrank.

Hat die Milch lange genug gekocht, nehmt die Dose aus dem heißen Wasser und lasst sie abkühlen, bis ihr sie gefahrlos anfassen könnt. Beim Öffnen solltet ihr sehr vorsichtig sein, damit der karamellisierte Toffee nicht als Strahl aus der Öffnung schießt. Löffelt ihn über den Keksboden und stellt die Auflaufform erneut kühl. Nun die Bananen in Scheiben schneiden und über den Toffee schichten. Das Ganze wieder kühl stellen. Creme Double mit der Sahne vermischen und mit dem Rührgerät fest schlagen. Über den Bananen verteilen und die restlichen zwei Löffel Schokoraspel darübertreuen. Mit Folie zugedeckt bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Hinweis

Toffee aus Kondensmilch kann man in russichen Läden, teilweise auch im Supermarkt, schon fertig kaufen.

kochbuch/kuchen/banoffee_pie.txt · Zuletzt geändert: 01.04.2013 00:19 von stefan
Quelle: http://stefanjahn.de/kochbuch:kuchen:banoffee_pie?s%5B%5D=topf
Webseite: http://stefanjahn.de