Stefans Wiki



Nächtlicher Besuch - Teil 41

Autor: Frank Six
Geschrieben am: 25.11.2001 um 10:27 Uhr

Doch der beherzigte Biss eines Stachelballs brachte ihn wieder zurück in die Realität, die Knuffelballwelle hatte ihn in den Burghof gespült und das er noch lebte nach einem Sturz aus 45 Metern verdankte er nur den toten Knuffelbällen unter ihm die den Sturz gebremst hatten, doch zurück zur Realität dieses Stachelige Monster senkte gerade seine fiesen Zähne in sein Fleisch seines Linken Beines, wobei es ein „Vrösen“ brummte, ein schneller Hieb mit seiner Geheimwaffe, und das Untier hauchte sein Leben aus, schnell kümmerte er sich um die Wunde und musste entsetzt feststellen das die Zähne wohl vergiftet waren, denn er spürte nichts im Bein, und das taube Gefühl breitete sich von der Wunde her aus. Einen Sicheren Ort eine Zuflucht das war es was er hier brauchte, und ein Gegenmittel… falls es eins gab…

geschichten/fantasy/naechtlicher_besuch/teil_41.txt · Zuletzt geändert: 24.03.2011 22:06 (Externe Bearbeitung)
Quelle: http://stefanjahn.de/geschichten:fantasy:naechtlicher_besuch:teil_41
Webseite: http://stefanjahn.de