Stefans Wiki



Suche

Unten sind die Ergebnisse Ihrer Suche gelistet. Falls der gesuchte Begriff nicht gefunden wurde, können Sie direkt eine neue Seite für den Suchbegriff anlegen, indem Sie auf den [Seite anlegen] Knopf drücken.

Ergebnisse

cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:arrays_als_parameter: 6 Treffer
// Arrays werden automatisch als Referenz an die Funktion übergeben. // Somit kann die Funktion den Inh... { a[i] = (i+1)*10; } } /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) { ... dl; // Array erstellen int a[5]; // Funktion aufrufen // Arrays werden automatisch als Referenz an die Funktion übergeben. // Somit kann die Funktion den Inhalt des Array ändern. fue
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:pointer_als_parameter: 4 Treffer
2 Wert 2 */ void swap(int *p1, int *p2) { // Funktion macht keinen Rückgabewert. Die Pointer enthalten ... nter auch auf die // Variabeln ausserhalb der Funktion aus. int temp = *p1; *p1 = *p2; *p2 = temp; } /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) { cout << "Pointer a... meter angegeben. Dabei wird nicht der Wert an die Funktion // übergeben sondern die Adresse. swap(&a
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:zufallszahlen: 3 Treffer
lude <iostream> using namespace std; /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) { ... MAX << endl; // Zufallszahlen werden mit der Funktion rand() erzeugt. Diese // Funktion liefert ein
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:datentypen: 2 Treffer
lude <iostream> using namespace std; /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) { ... Datentypen in Bytes ermittelt man // mit der Funktion sizeof(). Der Speicherverbrauch kann/ist von
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:eingabe_mit_der_tastatur: 2 Treffer
lude <iostream> using namespace std; /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) { ... hier auch die Leerzeichen mitgelesen. // Die Funktion getline() funktioniert aber nur mit strings.
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:referenzen_als_parameter: 2 Treffer
tipliziere(int &zahl, int multiplikator) { // Funktion macht keinen Rückgabewert, die Variabel zahl erhä... nz zahl = zahl*multiplikator; } /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) {
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:startseite: 1 Treffer
er Spickzettel wenn ich mal wieder eine bestimmte Funktion bzw. Arbeitsweise wissen will. * [[Datentypen]
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:arrays: 1 Treffer
lude <iostream> using namespace std; /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) {
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:referenzen: 1 Treffer
lude <iostream> using namespace std; /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) {
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:datenstruktur_mit_pointer: 1 Treffer
m Ende der Struktur nicht vergessen /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) {
cpp:qt:chainreaction: 1 Treffer
r die Erkennug des nächsten Spielers vereinfacht. Funktion für das Zeichnen der Steine überarbeitet, so das
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:pointer: 1 Treffer
lude <iostream> using namespace std; /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) {
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:grundrechenarten: 1 Treffer
lude <iostream> using namespace std; /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) {
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:strings: 1 Treffer
Strings einbinden #include <string> /** * main-Funktion */ int main (int argc, char const *argv[]) {
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:dynamische_arrays: 1 Treffer
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:benutzerdefinierte_datentypen: 1 Treffer
cpp:kurzerklaerungen_und_grundlagen:datenstruktur: 1 Treffer
Quelle: http://stefanjahn.de/funktion?do=search
Webseite: http://stefanjahn.de